Sozial? Kann man das Essen?

Eine Frage der Perspektive
 

Letztes Feedback

Meta





 

Blog-Start

Ich habe mich schon lange gefragt, ob ich mit meinen Eindrücken alleine da stehe. Schon früher, als ich in der Grundschule war, dachte ich immer nur daran, die Aufmerksamkeit der anderen zu bekommen. Doch von Schuljahr zu Schuljahr wurde mir deutlich bewusst, dass ich mich selbst dadurch ausgegrenzt habe. Ich fing an immer ruhiger zu werden und versuchte, das Handeln der Anderen zu verstehen.

6.Klasse: ,,Tim ist echt uncool, er hat ja noch nicht mal ein Handy", sagte Till zu einer Gruppe Mädchen, in Abwesenheit seines besten Freundes. Das war kurz bevor als Till mit Lisa zusammen kam, auf die ebenfalls Tim stand, was Till auch bewusst war, denn Tim hatte es ihm ja als ,,besten" Freund erzählt. Als Außenstehender ist es vielleicht amüsant solch eine Szene zu betrachten, aber ich habe mich schon damals gefragt: Wieso hat Till das gemacht? War er sich im klaren darüber, dass er seinen besten Freund verletzen würde?

Solch eine Konstellation sollte jedem bekannt sein. Doch warum handelt man absichtlich verletztend? Wieviele unterschiedliche Bedeutungen eines ,,Besten" Freunde gibt es?

Diese Art von Fragen, Alltagserfahrungen und Gedanken werde ich in diesem Blog niederschreiben. 

14.11.15 20:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen